Seminare werden geladen


Als Voraussetzung für die Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen, die durch die Bundesagentur für Arbeit gefördert werden, benötigen Bildungsträger eine Träger- und Maßnahmenzulassung nach AZWV (Zertifizierung).

Die von den Agenturen für Arbeit bzw. den Arbeitsgemeinschaften für Grundsicherung an Arbeitsuchende herausgegebene Bildungsgutscheine können nur bei zugelassenen Bildungsträgern eingelöst werden.

Die Fachkundige Stelle (FKS) - DQS GmbH - bietet Bildungsträgern ein qualifiziertes Zulassungsverfahren für eine Träger- und Maßnahmenzulassung nach AZWV auf Grundlage der §§ 84, 85 SGB III in Verbindung mit §§ 7,8,9 der AZWV an.

Ein Bildungsträger muss als Voraussetzung für eine erfolgreiche Zulassung nach AZWV ein funktionierendes System zur Sicherung der Qualität nachweisen; das ist nach AZWV ein den anerkannten Regeln der Technik entsprechendes systematisches Instrument zur Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung. Das enthält u. a. eine Dokumentation des Qualitätsmanagementsystems, deren wirksame Anwendung in der Organisation und eine ständige Verbesserung und Weiterentwicklung.

Eine Trägerzulassung nach AZWV kann entweder ausschließlich nach den Regelungen der AZWV, aber auch in Verbindung mit anderen Qualitätsmanagementsystemen wie z. B. DIN EN ISO 9001:2008 oder PAS 1037 erfolgen.

Seit dem 10.10.2005 ist die DQS GmbH durch die Bundesagentur für Arbeit als Fachkundige Stelle anerkannt und bietet mit ihren Auditoren wertschöpfende Begutachtungsverfahren als Grundlage für eine rechtssichere Durchführung geförderter Weiterbildung zum Nutzen der Bildungsträger und damit auch der Bildungsteilnehmer.

Telefon: +49 (0) 69 – 90 43 95 03
Telefax: +49 (0) 69 – 90 43 75 39
E-Mail: info@go2it-weiterbildung.de



Endlich ist es soweit!
Unsere neue Homepage ist online. Viel Spaß!

Kostenlose Beratung
Einrichtung der Beratungsstelle für Interessenten